Startseite

Herzlich willkommen bei der Wertach-Apotheke OHG in Kaufbeuren




Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Service- und Dienstleistungen sowie wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Wir helfen und informieren Sie gerne.

Sie können das Team der Wertach-Apotheke direkt telefonisch unter 08341 - 34 34 erreichen. Das Team steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Unsere Apotheke





Angebote

Angebote
Angebote
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).
Warnhinweis für Schmerzmittel (Analgetika): Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Reservierung


Service

  • Schwerpunkt Naturheilkunde
  • Spagyrik-Mischungen
  • Homöopathie
  • Schüsslersalze
  • Solunate
  • Teemischungen
  • Kosmetik


Kosmetik Kosmetik Kosmetik Kosmetik Kosmetik

  • Schwerpunkt Reise
  • Reiseimpfberatung
  • Aromatherapie
  • individuelle Aromamischungen


Kosmetik

  • Botendienst
  • Lieferservice


Lieferservice


  • Kompressionstherapie
  • Kompressionsstrümpfe
  • Stützstrümpfe
  • Pflegende Kosmetik
  • Caudalie
  • Dr. Grandel
  • Eucerin
  • Hauschka
  • Primavera
  • Vichy


Kosmetik Kosmetik Kosmetik Kosmetik Kosmetik Kosmetik Kosmetik

  • Verleih
  • Babywaagen
  • Pariboy
  • elektrische Milchpumpen
  • Spagyrik
  • Leistung 1
  • Leistung 2
  • Leistung 3
  • Leistung 4
  • Spagyrik
  • Leistung 1
  • Leistung 2
  • Leistung 3
  • Leistung 4

Notdienst

Anschrift
Notdienstzeiten
Hauptstr. 9
87656 Germaringen
Tel:08341/9 64 30
Vom:
15.11.2019  08:30 Uhr
bis:
16.11.2019  08:30 Uhr
Füssener Str. 9
87640 Biessenhofen
Tel:08341/56 57
Vom:
16.11.2019  08:30 Uhr
bis:
17.11.2019  08:30 Uhr
Eberle-Kögl-Str. 16
87616 Marktoberdorf
Tel:08342/22 01
Vom:
15.11.2019  08:30 Uhr
bis:
16.11.2019  08:30 Uhr
Zugspitzstr. 20
86825 Bad Wörishofen
Tel:08247/41 36
Vom:
15.11.2019  08:00 Uhr
bis:
16.11.2019  08:00 Uhr
Marktoberdorfer Str. 1
87647 Unterthingau
Tel:08377/9 73 67
Vom:
16.11.2019  18:00 Uhr
bis:
16.11.2019  20:00 Uhr
Freybergstraße 4
86925 Fuchstal
Tel:08243/23 08
Vom:
16.11.2019  08:00 Uhr
bis:
16.11.2019  12:00 Uhr
Maximilian-Philipp-Str. 16
86842 Türkheim
Tel:08245/34 77
Vom:
16.11.2019  08:00 Uhr
bis:
17.11.2019  08:00 Uhr

Informationen

Gesundheitsnews
Gesundheitsthemen
Beratungsclips
Heilpflanzenlexikon
Plötzliche Gesichtslähmung



Ein hängender Mundwinkel, plötzlich erschlaffte Gesichtsmuskeln – Symptome, die sofort an einen Schlaganfall denken lassen. Doch nicht immer steckt eine gefährliche Erkrankung dahinter.

Bei plötzlicher Gesichtslähmung immer zum Arzt

Eine plötzlich auftretende, halbseitige Lähmung der Gesichtsmuskulatur muss immer zeitnah abgeklärt werden. Im schlimmsten Fall weist sie auf einen Schlaganfall hin, in manchen Fällen liegt hingegen nur eine idiopathische Fazialisparese zugrunde. Im Gegensatz zu einem Schlaganfall ist diese weniger akut und bildet sich in der Regel innerhalb weniger Wochen bis Monate vollständig zurück. „Bei der idiopathischen Fazialisparese kommt es typischerweise zu einem hängenden Mundwinkel sowie gelegentlich auch Missempfindungen in Bereich der gleichen Wange“, berichtet Prof. Dr. Gereon Nelles vom Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN). „Oftmals ist das Schließen des Augenlids nicht vollständig möglich und es können Geschmacksstörungen auftreten sowie seltener eine Überempfindlichkeit gegenüber Schall.“

Behandlung: Arznei und Krankengymnastik

Ursächlich für eine idiopathische Fazialisparese ist eine zeitweise Funktionsstörung des Gesichtsnervs, hervorgerufen etwa durch eine Überreizung oder Entzündung des Nervs. Um die Rückbildung der Lähmung zu fördern, empfehlen viele Mediziner die Einnahme von entzündungshemmenden Mitteln. Unterstützend wirken krankengymnastische Übungen, die nach vorheriger Anleitung selbst vor einem Spiegel durchgeführt werden können. Ist der Lidschluss nicht mehr komplett ausführbar, helfen künstliche Tränen, die Augen vor dem Austrocknen zu bewahren.

Quelle: Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN)

15.11.2019 | Von: YAKOBCHUK VIACHESLAV/Shutterstock.com


Kontakt

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*: